Bürgerhilfe Landesverband Niedersachsen e.V.
 
  Startseite Zurück zur Hauptseite des Landesverbandes    

Betreutes Wohnen
· Am Juleum

Pflegeheim
· Am Juleum
· Freie Pflegeplätze

Organisation
· Organisationsform
· Pflegemodell
· Pflegeleitbild
· Ansprechpartner
· Landesverband

Organisationsform




Präambel

 

Hilfe für den kranken und älteren Menschen unter Einbeziehung und Aufrechterhaltung seines persönlichen Umfeldes, gestützt im Rahmen der sozialen Sicherheit, ist das Arbeitsfeld der Bürgerhilfe.


Bereitschaft zum Tragen sozialer Verantwortung für den hilfesuchenden Menschen und Aufbau des dazu nötigen Umfeldes mit erforderlichen Einrichtungen sind stetig Zielsetzung, die aus mehr als 25 jähriger Tätigkeit und Erfahrung, sich ständig im Erneuerungs- und Aktualisierungsprozess befinden.
 
Bund, Länder, Kommunen, Trägergesellschaften des sozialen Bereiches geben Informationen und Berechnungen in Erwartungszahlen für den Lebensabschnitt älterer Menschen mit der Notwendigkeit anbindender Betreuung heraus.
 
So genau oder so unterschiedlich diese Zahlenwerte sind, geben sie in einem Punkt alle eine einheitliche Prognose:
Die Bedarfszahlen für die anbindende Betreuung werden zeitlich überschaubar erheblich ansteigen. So vielfältig die Gründe hierfür sind, so vielfältig sind die realen Tatsachen für den steigenden Bedarf erkennbar.
 
Mit diesem Wissenstand ergibt sich die Verpflichtung der sozial tätigen Trägergesellschaften, der erkennbaren Situation mit der Möglichkeit ihrer Einrichtungen durch anzubietende Hilfeleistungen, sozial verträglich und für jeden Bedürftigen wirtschaftlich möglich, Rechnung zu tragen.
 
Kontinuität und Sicherheit sind unersetzliche Fundamente für das Feld "Hilfe für den älteren Menschen"; Kontinuität und Sicherheit der Bedürftigen für sein eigenes Umfeld und gleich schwergewichtig mit hohem Anspruch für die Träger-Gesellschaft.
 
Nur gestützt vor diesem Hintergrund, sind Einrichtungen und Anlagen zukunftsorientiert mit ständiger Innovation in wirtschaftlich gesichertem Rahmen zu betreiben und zu unterhalten.
Das Ganzheitszusammenwirken erfordert von den einzubeziehenden Beteiligten, individuell und gesamt betrachtet, große soziale Verantwortung, damit das angestrebte Ergebnis umsetzbar und als soziale Leistung für jedermann möglich und zugänglich ist.
Ein solches Werk ist in guter Zusammenarbeit in gegenseitigem Respekt mit nötiger Geduld anzugehen und in der Erwartungshaltung umzusetzen.
 
Die Bürgerhilfe ist sich diesem Anspruch verantwortlich bewusst und praktiziert für jedermann vorzeigbar durch ihre tägliche Leistung an den Hilfesuchenden, verbunden mit der Schaffung ihrer Einrichtungen die nötigen Grundsatz-Voraussetzungen.
 
Unternehmensleitbild
Die Bürgerhilfe e.V. wurde 1979 gegründet. Aus der Satzung ergibt sich die Zielsetzung und das Leitbild der Arbeit der Bürgerhilfe e.V.
 
Der gemeinnützige Verein Bürgerhilfe e.V. arbeitet ohne parteipolitische Bindung aus christlicher und humanitärer Verantwortung.
 
Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, älteren Menschen sowie hilfs- und pflegebedürftigen Personen zu helfen und sie zu unterstützen, den Kontakt zwischen älteren Menschen zu fördern, Behinderte zu beraten und zu betreuen, ebenso wie Kinder, Jugendliche und andere Gruppen sozial Benachteiligter.
 
Die Bürgerhilfe verwirklicht ihre Ziele durch ambulante Pflegeleistungen, Öffentlichkeitsarbeit, Übernahme von Pflegschaften, durch Einrichtung von Seniorentagesstätten, durch Betreiben einer Kurzzeitpflegeeinrichtung sowie durch das Konzept des betreuten Wohnens.
 
Des weiteren werden begleitende Dienste durch den Mobilen Sozialen Hilfsdienst (MSHD) und durch die Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung (ISB) angeboten.
 
Der Mensch steht im Mittelpunkt der Bemühungen der Bürgerhilfe e.V.
 
Der Mensch mit all seinen unterschiedlichen Bedürfnissen soll durch die Unterstützung der Bürgerhilfe e.V. trotz seiner eventuell bestehenden Einschränkung sein Leben bestmöglich entfalten können.
 
Dem sind auch die Mitarbeiter der Bürgerhilfe verpflichtet.
 
"Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile" (Seneca).
 
Alle Mitarbeiter in der Bürgerhilfe, jeder Mitarbeiter an seinem Platz trägt mit seinem Einsatz die Verantwortung zur Umsetzung der Ziele.
 
Aus Respekt vor dem Menschen trägt der Mitarbeiter dazu bei, die ihm anvertrauten Personen in größtmöglicher Geborgenheit und Sicherheit in ihrer Umgebung zu betreuen und unterstützen.
 
Eine gute, umfassende und auch sachgerechte Beratung ist ein besonderes Anliegen der Bürgerhilfe e.V.
 
Dies beginnt bei der ersten Kontaktaufnahme und setzt sich fort in der Begleitung der zu betreuenden Personen sowie in den von der Bürgerhilfe e.V. unterhaltenen Einrichtungen wie der Kurzzeitpflege und dem Betreuten Wohnen.
 
In dem Zusammenspiel zwischen Ärzten, Krankenkassen, Angehörigen, Mitarbeitern und anderen Verantwortungsträgern steht immer der rat- und hilfesuchende Mensch im Mittelpunkt.
Es kann nur das gemeinsame Bemühen dazu beitragen, die Lebenssituation des Betroffenen zu verändern oder sogar zu verbessern.
 
Bürgerhilfe e.V. Landesverband Niedersachsen









[Eine Seite zurück]

Copyright © by Bürgerhilfe Landesverband Niedersachsen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

Diesen Artikel ausdrucken

 



Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
© Bürgerhilfe e.V.